Sperbys Musikplantage
Für jeden die richtige Promotion

 

2020-04-04

Tanja Lasch wechselt die Plattenfirma

Wie auf verschiedenen Musikportalen zu lesen ist und war, wechselt die erfolgreiche Berliner  Schlagersängerin Tanja Lasch ihre Plattenfirma(Label). Letztes Jahr veröffentlichte Tanja ihr Album „Zwischen Lachen und Weinen“ und war mit dem Album und den Single-auskopplungen wie „Der Plattenspieler“ sehr erfolgreich. Als sie damals zu DA Music wechselte hörten sich die Berichte so an, als ob das eine lange Zusammenarbeit werden sollte. Nun der überraschende Wechsel zu Telamo, nach nur einen guten Jahr.

Produziert sollen die neuen Lieder und das kommende Album von Stefan Pössnicker von ManiaMusic und dann von Telamo veröffentlicht werden. Hier ist für diesen Sommer bereits das  4. Album von Tanja marktreif zur Veröffentlichung. Wie zu lesen ist, arbeitet Tanja schon eine Weile an dem neuen Werk mit Stefan Pössnicker und ihrer Managerin Veronika Jazombek. TV-Shows sind auch schon in der Planung,wobei das Corona-Virus da noch der große unbekannte Machbarkeits-Faktor ist.
Stefan Pössnicker ist als Sänger Stefan Peters bekannt und momentan mit der Formation Schlagerpiloten ein Chartstürmer.

Tanja lasch hat ja vor DA Music bereits bei ManiaMusic von Stefan Pössnicker zwei Alben veröffentlicht. Ihre erste Zusammenarbeit war 2010 und begann mit ihren Hit „Er hat mich geliebt“. Das dazugehörige Video war auch erfolgreich in den dementsprechenden TV-Sendern.
Nun gibt es eine Reunion der Beiden und die kann doch nur zum erfolge führen. Denn Stefan ist ein echter Erfolgsproduzent.

Infos zu Tanja Lasch gibt es bei ihr im Internet unter www.tanjalasch.eu und bei ihr in den sozialen Medien wie Facebook und Instagram
Bericht: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage
Infoquelle:Schlagerplanet und Schlagerprofis (Inhalt gelesen und daraus eigenen Artikel verfasst)

Admin - 13:25:55 @ Schlager | Kommentar hinzufügen